301, 302 und 303 URL Weiterleitungen und 404 – SEO – Prestashop Modul


  • email: demo@demo.com
  • password: demodemo
301, 302 und 303 URL Weiterleitungen und 404 – SEO – Prestashop Modul

Erstellen Sie unendlich viele 301, 302 und 303 URL Weiterleitungen, um die SEO Ihres Webshops zu optimieren und vermeiden Sie die 404 Fehler. CSV Import, um Weiterleitungen massenhaft zu verwalten, ist auch vorhanden.

301-302-303-url-redirects-and-404-seo (3)
(300)
COMPATIBLITY Prestashop v1.4.0.1 - v1.7.7.0
DEVELOPED BY Logo Linea Gráfica
PRICE
49.99€

FEATURES

  • Unendlich viele URL Weiterleitungen
  • 3 Typen von URL Weiterleitungen: 301, 302 und 303
  • Perfekt und Produkt, Kategorie, CMS, und WarenkorbSeiten usw. Weiterzuleiten
  • Kann genutzt werden, um interne Weiterleitungen innerhalb der Domain einzurichten
  • Kann für Migration genutzt werden (lesen Sie die obige Beschreibung, ob das Modul für Sie geeignet ist.)
  • Erstellt individuelle einzelne Weiterleitungen
  • Importiert Weiterleitungen en Masse innerhalb des Moduls mit CSV Dateien
  • Generiert CSV Dateien, die alle Seiten enthalten, die nicht in Ihrem Shop gefunden werden
  • Exportiert Weiterleitungen in einer CSV Datei (Abspeichern)
  • Warnt vor Duplikaten und falschen Formaten
  • Entfernung von 404 Fehlern
  • Verbesserung Ihrer SEO
  • Verbesserung der Nutzererfahrung Ihrer Kunden
  • Keine Interaktion mit .htaccess
  • Kompatibel mit Multistore
  • Technischer Support, wenn Sie Hilfe benötigen

Benefits for your customers

Unser Modul hilft Ihnen bei der Entfernung von 404 Fehlern auf Ihrem Shop, welches einen direkten und positiven Effekt auf Ihre Kunden sowie Ihre SEO haben wird.

Wissen Sie, wie frustrierend es für Kunden sein kann, auf eine 404 Fehlerseite weitergeleitet zu werden? Eine 404 Seite ist generell als ein Zeichen von Unzuverlässigkeit gesehen und vertreibt Ihre Kunden. Unser Modul hilft Ihnen Ihren Kunden eine optimale Nutzererfahrung während des Stöberns durch Ihrem Shop zu bieten.

Ihr SEO Rang wird von Google Crawlern abgestuft, wenn diese auf Ihrem Onlineshop bestimmte Seiten nicht aufgreifen können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie diese auf funktionale Seiten weiterleiten, damit Sie Ihre SEO optimieren können.

Benefits for you

Unendlich viel Weiterleitungen
Erstellen Sie so viele Weiterleitungen, wie sie möchten und wählen Sie eine der drei verschiedenen Typen der Weiterleitungen aus:
  • 301 URL permanent auf einen neuen Ort weitergeleitet
  • 302 URL temporär auf einen neuen Ort weitergeleitet
  • 303 GET Methode benutzt, um Informationen zu sammeln
Alle Weiterleitungen, die mit diesen Modul erstellt werden, werden in einer Liste am unteren Ende der Modulseite aufgelistet und können jederzeit einfach gelöscht werden.
WICHTIG:Jeder Link muss vollständig geschrieben (1 url = 1 Weiterleitung) werden, ist es nicht möglich, Platzhalter verwenden (*, ?, etc.) in Strings zu ersetzen.
Mögliche Weiterleitung aller Seitentypen
Dieses Modul erlaubt Ihnen Weiterleitungen für jede Art von Seite zu erstellen: Produkt, Kategorie, CMS, WarenkorbSeite und noch vieles mehr. Unser Modul empfiehlt Ihnen das Cart2Cart Modul für die Migration des Warenkorbes, wie in diesen Link beschrieben:
Bearbeiten Sie die von Ihrem Backoffice erstellten Weiterleitungen
Auf der Registerkarte „Liste der erstellten Weiterleitungen“ können Sie Weiterleitungen ändern und / oder entfernen.
Liste der nicht gefundenen Seiten
Auf der Registerkarte „Liste der nicht gefundenen Seiten“ sehen Sie die Seiten, die auf Ihrer Website nicht gefunden wurden.
In dieser Registerkarte können Sie die URL hinzufügen, zu der Sie die nicht gefundene Seite umleiten möchten.
WICHTIG: Um die nicht gefundenen Seiten zu finden, müssen Sie sicherstellen, dass das Modul der nicht gefundenen Seiten aktiv ist.
Ist es für mein Geschäft geeignet?
Dank unserem Modul können Sie folgenes erstellen:
  • Interne Weiterleitungen innerhalb einer Domain (z.B. um 404 Fehler zu korrigieren)
  • Externe Weiterleitungen zwischen zwei Shops zur Migration (bitte lesen die Anleitungen unten, um zu sehen, ob dieses Modul für Sie geeignet ist)
WICHTIG: Unser Modul kann nur Seiten einer Domain weiterleiten, wo auch das Modul installiert ist. Wenn das Modul auf www.domain.de z.B. installiert ist, kann es nur Seiten VON www.domain.de ZU jeglicher anderen Domain weiterleiten.
Unser Modul kann auch für die Migration genutzt werden, wenn:
  • Ihr alter Shop und Ihr neuer Shop die selbe Domain haben
  • ODER wenn Ihr alter Shop eine andere Domain hat UND wenn es auf Basis von PrestaShop läuft (in diesem Fall kann das WeiterleitungsModul auf Ihren alten PrestaShop installiert werden
Unser Modul kann NICHT für die Migration genutzt werden, wenn:
  • Ihr alter Shop eine andere Domain hat und nicht auf Basis von PrestaShop läuft
  • ODER wenn Ihr PrestaShop Store auf einer Subdomain installiert ist (zB www.domain.com/prestashop/) und Sie müssen einige Seiten im Stammverzeichnis der Domain oder einer anderen Subdomain umleiten (das Modul wäre nur in der Lage, die URLs weiterzuleiten Beginnend mit www.domain.com/prestashop/)

VIDEO DEMO

HOW DOES IT WORK?

Erstellen Sie einzelne individuelle Weiterleitungen:
Dieses Modul erlaubt Ihnen Weiterleitungen individuell zu erstellen:
  • Fügen Sie Ihre alte URL ohne http, https und www ein. Der Name der Domain muss mit einen “/” starten. Beispiel: /de/women/oldtshirt.html. Es wird automatisch auf die Domain angewandt, wo das Modul installiert ist (Wenn Sie einen Multistore benutzen, wählen Sie für die Weiterleitung den ausgewählten Shop oben auf der Seite aus.)
  • Fügen Sie neue URLs mit http oder https, www und domain name hinzu (muss mit http oder https beginnen) Beispiel: http://www.domain.de/de/women/newtshirt.html
  • Wählen Sie die Art der Weiterleitung aus (301,302 oder 303)
  • Klicken Sie auf “Weiterleitung erstellen”
Importieren Sie massenweise Weiterleitungen (CSV Import):
Dieses Modul erlaubt Ihnen die Erstellung von Weiterleitungen en Masse, um Zeit zu sparen und wenn Sie viele
Weiterleitungen auf einmal erstellen wollen.
  • Erstellen Sie eine CSV Datei mit Excel (Eine CSV Datei ist im Modul als Beispiel vorhanden)
  • Schreiben Sie in der ersten Spalte alle Ihre alten URLs, eine pro Reihe, ohne http oder https, www und domain auf (diese müssen mit “/” beginnen). Beispiel: /de/women/oldtshirt.html (Dieses wird automatisch zur Domain in der 4. Spalte angewendet)
  • Schreiben Sie in der zweiten Spalte alle neuen URLs, eine pro Reihe, mit http oder https, www und domain name auf (diese müssen mit http oder https beginnen. Beispiel: http://www.domain.de/de/women/newtshirt.html
  • Schreiben Sie in der dritten Spalte die Art der Weiterleitung hin, die Sie für die spezifische Reihe haben wollen (301, 302 oder 303)
  • Schreiben Sie in der vierten Spalte die ID des Shops auf, wo Sie die alte URL von Spalte A hinleiten wollen (Multistore). Wenn Sie das Multistore System nicht nutzen, schreiben Sie einfach “1” hin, damit die Weiterleitung auf Ihre Domain stattfindet
  • Speichern Sie die Datei, öffnen Sie das Modul und klicken Sie “Browse”, finden Sie die Datei und klicken Sie auf “CSV Datei hochladen”, um alle Weiterleitungen automatisch zu erstellen
Extra Features
Dieses Modul verfügt über einige extra Features, die Sie sehr nützlich finden werden:
  • Die Schaltfläche “Seite nicht gefunden” erlaubt Ihnen eine CSV Datei zu erstellen, die jede Seite anzeigt, die in Ihrem Shop nicht gefunden wird (die Datei kann einfach bearbeitet und später im Modul hochgeladen werden, um einfache Weiterleitungen zu erstellen)
  • Die Schaltfläche “alle Weiterleitungen exportieren” erlaubt Ihnen den Export der Weiterleitungen, die im Modul erstellt wurden in eine CSV Datei, um diese zu speichern.
  • Die Schaltfläche “Löschen” und “Löschen aller Weiterleitungen” erlaubt Ihnen das jederzeitige Löschen von einer oder aller Weiterleitungen
  • Eine orange Warnung wird angezeigt, wenn mehrere Weiterleitungen für eine Seite existiert
  • Eine rote Warnung wird angezeigt, wenn die Formatierung einer Weiterleitung nicht korrekt ist
Keine Modifikation mit der .htaccess datei
Dieses Modul modifiziert NICHT und bearbeitet NICHT den .htaccess, die Weiterleitungen werden direkt auf dem Code der Seite geschrieben und in einer Datenbank gespeichert (das Modul erstellt seinen eigenen table).